Raphaela Kergl

Raphaela Kergl ist Digital Marketing Managerin bei SC-Networks. Sie ist verantwortlich für die Koordination und Gestaltung der vielfältigen Kommunikationsmaßnahmen rund um Evalanche. Dazu zählt das Veranstaltungsmanagement sowie die kontinuierliche Weiterentwicklung und Optimierung der Online Marketing Maßnahmen zur Neukundengewinnung und Kundenbindung. Darüber hinaus verantwortet sie die Redaktion und Erstellung der verschiedenen Zielgruppen-Newsletter.

Machine Learning und KI dürften in Zukunft zu einem festen Bestandteil von Lead Management werden. Eine Uniserv-Studie zeigt, dass v. a. Marketing, Vertrieb und Kundenservice darauf setzen. Neben der Analyse des Kundenverhaltens und der Kundenloyalität sehen die Befragten dieser Studie KI insbesondere bei der Planung von Marketing-Kampagnen (84%) und im Lead Management (69%). Was verbirgt sich hinter KI und Machine

Mehr lesen

Newsletter dienen einem großen Ziel: Es geht darum, die Zielgruppe regelmäßig mit relevantem Content zu versorgen. Dabei gilt: Je höher die Klickrate, desto besser. Denn eine hohe Klickrate ist ein ein Indikator dafür, dass sich Empfänger wirklich mit dem Inhalt beschäftigen. Wie Sie in Ihrem Newsletter die Klickraten erhöhen, erfahren Sie anhand unserer 14 + 1 Top-Tipps. Warum „14 +

Mehr lesen

Bounces oder Rückläufer sind das, wovon alle Newsletter-Versender möglichst wenig haben wollen – eMails, die zurückkommen und dem Empfänger nicht zugestellt wurden. Doch wenn Sie die Rückläufer einfach nur löschen und sich ärgern, ist wenig gewonnen. Nutzen Sie die Informationen, um die Bounce-Rate, also den Anteil der Rückläufer an jeder Aussendung, zu senken. Was ist Bounce Management? Unter Bounce Management

Mehr lesen

Beruflich wie privat bewegen wir uns im digitalen Zeitalter. Alles und jeder ist vernetzt, Daten sind die sprichwörtliche Währung. Kommunikation und Interaktion zwischen Unternehmen und Geschäftspartnern erfolgen digital. Hier wünschen sich Kunden eine präzise Ansprache. Das gelingt nur den Organisationen, die ihre Kunden umfassend kennen. Diese Kenntnis nennen wir auch Customer Intelligence. Ohne eine verlässliche Datenbasis gelingt diese Kundenintelligenz nicht.

Mehr lesen

„Charakter zeigt sich in der Krise“, sagte einst Altbundeskanzler Helmut Schmidt. Deshalb darf auch der Kontakt eines Unternehmens zu seinen Kunden und Interessenten – gerade jetzt – keinesfalls abreißen. Warum eine schnelle, transparente aber vor allem authentische Kundenkommunikation in Krisenzeiten so wichtig ist, erfahren Sie hier. Corona bestimmt derzeit den Alltag aller. Physische Kontakte, ja sogar das gesamte öffentliche Leben

Mehr lesen

Liebe Interessenten, Kunden und Geschäftspartner, die Auswirkungen der Corona Pandemie haben in den letzten Tagen bekanntlich stark zugenommen. Das Robert-Koch-Institut hat gestern die Gefahr des Coronavirus für die Bevölkerung als hoch eingestuft und entsprechend vorbeugende Maßnahmen dringend empfohlen. Das nehmen wir sehr ernst und haben deshalb bereits schon vor einigen Wochen einen Notfallplan für Evalanche (SC-Networks GmbH) erstellt. Wir verfallen

Mehr lesen

Aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus werden derzeit zahlreiche Messen, Fachkongresse und andere Veranstaltungsformate abgesagt. Gerade für B2B Unternehmen haben diese Ausfälle teilweise weitreichende Folgen, wie beispielsweise eine sinkende Nachfrage am Markt und große Umsatzeinbrüche. Wie Sie jenseits von Präsenzterminen trotzdem mit Ihrer Zielgruppe kommunizieren können und welche Chance sich aus den Event-Absagen ergibt, verraten Ihnen die folgenden sieben Tipps. Info:

Mehr lesen

Newsletter ist nicht gleich Newsletter. Entscheidend ist die Botschaft. Ein Kunden Newsletter sollte eine andere inhaltliche Stoßrichtung haben als ein Interessenten Newsletter. Da sich Bestandskunden, die Ihr Portfolio (teilweise) kennen, für produktrelevante Informationen interessieren, sollten Sie diese im Hinblick auf den optimalen Gebrauch Ihrer Produkte immer weiter befähigen. Mit unseren Expertentipps bringen Sie Ihren Kunden Newsletter inhaltlich in die richtige

Mehr lesen

„Customer Centricity“ ist das neue Buzzword im B2B-Marketing. Unternehmen sind gefordert, den Kunden ins Zentrum ihres Denkens und Handelns zu stellen. Damit das gelingt, braucht es eine saubere Datenbasis. Diese erhalten Unternehmen durch ein professionelles Kundendatenmanagement. Keine Customer Journey gleicht der anderen, im B2B ebenso wie im B2C. Jeder Kunde ist individuell – sowohl im Hinblick auf sein Informations- als

Mehr lesen

weitere ...
nach oben